Warning: Declaration of Bootstrap_Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/17/d261299666/htdocs/faustball/cms/wp-content/themes/tsvhagen/functions.php on line 194

Warning: Declaration of Bootstrap_Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/17/d261299666/htdocs/faustball/cms/wp-content/themes/tsvhagen/functions.php on line 194
TSV Hagen 1860, Faustball | TSV-Faustballer wollen sich oben festsetzen | TSV Hagen 1860, Faustball

Aktuelles

> zur Übersicht

TSV-Faustballer wollen sich oben festsetzen

Als einziges noch ungeschlagenes Team stehen die Bundesliga-Faustballer des TSV Hagen 1860 nach drei Spieltagen auf dem ersten Tabellenplatz und wollen diesen möglichst auch nach den kommenden beiden Spielen beibehalten. „Wir sind gut gestartet, wirklich aussagekräftig ist die Tabelle aber frühestens nach dem kommenden Wochenende.“, weiß Mannschaftsführer Ole Schachtsiek die Situation richtig einzuordnen. Am Samstag steht dann das einzige NRW-Duell in Leichlingen an. Die Rheinländer sind gut in die Saison gestartet und stehen aktuell als Aufsteiger mit zwei Siegen auf Rang vier. „Leichlingen ist eine sehr kampfstarke Mannschaft. Wir müssen von Beginn an wach sein und mindestens an die gezeigten Leistungen der letzten beiden Spiele anknüpfen.“, fordert Angreifer Robin Kuhlmann volle Konzentration und ergänzt: „Das gilt genau so für das Spiel gegen Ahlhorn.“. Dieses findet am Sonntag ab 11 Uhr in der Sporthalle Wehringhausen statt, mit den Niedersachsen um Weltmeister Tim Albrecht kommt dann eine Mannschaft an die Volme, die nach dem Staffelsieg im vergangenen Jahr aktuell mit zahlreichen Verletzungssorgen zu kämpfen hat und daher aktuell im unteren Teil der Tabelle rangiert. Trainer Andreas Schmitz: „Ahlhorn ist in Bestbesetzung eine der besten Hallenmannschaften der Liga. Und egal, mit wem sie bei uns auflaufen ist höchste Vorsicht geboten.“ Auch die Personalsituation der Hagener ist dabei alles andere als optimal: Mit Philipp Müller fällt ein wichtiger Spieler voraussichtlich den Rest des Jahres aus, auch die Grippewelle hat zugeschlagen und zu einer schwierigen Trainingswoche beigetragen. „Trotz der Umstände ist das Ziel, beide Spiele zu gewinnen!“, gibt Schachtsiek dennoch ein deutliches Ziel vor.

// Aktuelles auch auf

> unserer Facebook-Seite