Warning: Declaration of Bootstrap_Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/17/d261299666/htdocs/faustball/cms/wp-content/themes/tsvhagen/functions.php on line 194

Warning: Declaration of Bootstrap_Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/17/d261299666/htdocs/faustball/cms/wp-content/themes/tsvhagen/functions.php on line 194
TSV Hagen 1860, Faustball | TSV-Faustballer wollen und müssen sich steigern | TSV Hagen 1860, Faustball

Aktuelles

> zur Übersicht

TSV-Faustballer wollen und müssen sich steigern

Ein enttäuschendes Wochenende liegt hinter den Bundesliga-Faustballern des TSV Hagen 1860. Dass dabei ein Sieg raussprang und ein Platz in der Spitzengruppe behauptet wurde, täuscht über eine schwache Leistung hinweg, wie Mannschaftsführer Ole Schachtsiek weiß: „Mit der Leistung des vergangenen Wochenendes können wir nicht zufrieden sein. In den drei verbliebenen Spielen des Jahres müssen wir ganz anders auftreten.“ Der Gegner am kommenden Sonntag heißt dabei VfK Berlin, die Hauptstädter dominieren die Nordliga seit vielen Jahren und konnten sich vor zwei Jahren auch den DM-Titel in der Halle sichern. Zuspieler Kevin Schmalbach: „Gegen Berlin brauchen wir unsere beste Leistung, um überhaupt ins Spiel finden zu können. Wenn wir unsere Stärken ausspielen, können wir aber sicherlich mithalten.“ Beim VfK steht mit Lukas Schubert, seines Zeichen dreifacher Weltmeister, einer der dominierenden Angreifer im Angriff, die kompakte Abwehr ist darüber hinaus seit Jahren ein Markenzeichen. Beim TSV wird weiterhin Philipp Müller fehlen, ansonsten werden alle Spieler einsatzbereit sein. Anpfiff ist am Sonntag um 11 Uhr in der Sporthalle Wehringhausen.

// Aktuelles auch auf

> unserer Facebook-Seite